yogapad.de | Dein Forum für Yoga, Meditation, Ayurveda und mehr

Tag,

bei uns steht eine neue Küche an und ich frage mich, bzw. ich überlege gerade, uns einen Dampfgarer anzuschaffen, eins von den "kleinen" Standgeräten. Bin dabei einige Testberichte zu lesen, und momentan haben wir hier http://www.dampfgarer.org/stand-dampfgarer/ zwei Geräte entdeckt die uns ansprechen würden. Hat jemand von Euch schon Erfahrungen mit einem Gerät und kann Empfehlungen oder Warnungen abgeben? Die Frage ist, ob ihr so einen Dampfgarer auch wirklich nutzt oder ob klingt es nur in der Theorie toll und es wird 2x im Jahr genutzt? Ach so ... dieses http://www.idealo.de/preisvergleich/OffersOfProduct/3680786_-hd9170...gefällt uns, ist auch günstig.

Wir kochen am Wochenende für uns vier - gut und gern, aber hatten bis jetzt noch nie so einen kleinen Helfer in der Küche.

Also, wie ist das bei Euch?

DIESER BEITRAG WURDE BISLANG 169x ANGESCHAUT

Hierauf antworten

Antworten auf diese Diskussion

Hm, meine Freundin hat mir die ganze Zeit von einem Dampfgarer vorgeschwärmt und gesagt, wie toll das sei. Als ich bei ihr war, hat sie mir dann mal eine Kostprobe geliefert, sozusagen, und ich konnte schon verstehen, was sie daran so mag, denn das Gemüse war echt viel knackiger, schmeckte frischer, ulkig, ich weiß, und das ganze Prozedere war eben auch problemlos. Ich hatte mich dann auch ein wenig genauer damit beschäftigt, um mir auch einen zu kaufen, ABER wollte nicht den, den meine Freundin hat, weiß nicht mehr, welcher das war, ABER er war sehr teuer. Ich habe dann ein wenig gegoogled und bin dann auf dieser Seite gelandet: https://www.vergleich.org/dampfgarer/ Ich kannte die vorher nicht und war etwas skeptisch, ob sie so vertrauenswürdig ist, aber beim Recherchieren stellte sich heraus, dass der Philips HD9140/91 wirklich gut bewertet wurde, daher habe ich es "riskiert". Jetzt bin ich wirklich zufrieden und denke daher, dass du mit deiner Wahl auch keine Probleme haben solltest! :) Haste dich denn schon entschieden?! :)


Ich steh nicht so auf Dampfgarer ;) Ich gare lieber einfach so. Aber mein Mutter hat einen und schwört drauf. Geht halt extrem schnell. Also wenn du gerne schnell kochst und wenig Zeit hast - warum nicht? ;)

Hallo

Zunächst mal ist die Idee Testseiten durchzulesen sehr gut. Obwohl nicht alle diese Seite Objektiv sind, kann man viele nützliche Infos finden.  Auf die selbe Weise habe ich meinen Dampfgarer von Morphy Richards gefunden. Das was für mich ausschlaggebend war ihn zu kaufen, war die Warmhaltefunktion. So können die Speisen auch etwas verspätet auf Serviertemperatur genossen werden.

LG

Dampfgarer sind super! Ich benutze meinen für Gemüse und Klebreis.

Dampfgarer sind für mich mittlerweile einfach nur nicht mehr aus der Küche wegzudenken. Ich liebe die Zubereitung von frischem Fisch. Sowas von zart und man spürt einfach, wie gesund das ist, was man gerade isst. Habe übrigens den Philips HD9140 von http://www.reisland.net/dampfgarer/ 

Ich finde Dampfgaren super und hatte auch mal recherchiert. Leider stellte sich aber heraus, dass alle günstigen Modelle aus nicht ganz ungefährlichem Plastik gefertigt ist und die besseren Geräte unglaublich teuer... deswegen gare ich jetzt einfach mit einem Metallaufsatz auf dem Topf. Schmeckt mir aber wirklich besser, als im Wasser gekocht!

RSS

© 2017   Copyright howtobegood | Tipps der Redaktion: Studentenwohnung Heidelberg | Werbeagentur Münster   Powered by

Badges  |  Problem melden  |  Nutzungsbedingungen