yogapad.de | Dein Forum für Yoga, Meditation, Ayurveda und mehr

Die Süßkartoffel ist seit vielen Jahren ein wichtiger Bestandteil in meiner täglichen Ernährung und eines der gesündesten Kohlehydrate. Diese kann ebenso Roh wie gekocht verzehrt werden.

Täglich mache ich mir in der früh und nachmittags als kleine Zwischenmahlzeit einen leckeren Smoothie. Dieser besteht je aus zwei Süßkartoffeln., eine kleine Salatgurke, zwei Stängel Staudensellerie,sowie Saft von einer Zitrone und ein 0,2 Glas voll Wasser. Wenn Bio kann die Schale mit im Mixer verarbeitet werden. Dieser Vorgang dauert in meinen Hochleistungsmixer 1500 Watt gerade mal 20 Sekunden und alle Fasern sind aufgebrochen und der Smoothie ist cremig.

Auch für Diabetiker bestens geeignet, da bei diesen Rezept kein süßes Obst verwindet. Das ist für mich pure Energie und steigert noch mehr meine Leistung.

Auf keinen Fall sollte man die Süßkartoffel braten oder im Backofen stark erhitzen, weil somit alle gesunden Inhaltsstoffe zerstört sind.

Wenn man täglich Süßkartoffeln verzehrt beugt man auch gegen den schleichenden Altersprozess vor

Viele Grüße,

Jens

DIESER BEITRAG WURDE BISLANG 6x ANGESCHAUT

Hierauf antworten

© 2017   Copyright howtobegood | Tipps der Redaktion: Werbeagentur Münster | Assekuradeur Kidnap & Ransom | Analyse Elektronenmikroskopie   Powered by

Badges  |  Problem melden  |  Nutzungsbedingungen