yogapad.de | Yoga - Community - Forum - Kurse - Lehrer - Übungen

Empfehlenswerter Dokumentarfilm: "Die Legende von Shiva und Parvati"

"Bei "Die Legende von Shiva und Parvati" gehts um das hier:
Krishna Saraswati, als Sohn einer Frau aus Schwäbisch-Gmünd und eines indischen Yogis in einem Ort im Himalaja geboren, macht sich als Filmemacher auf, um seinen Geburtsort und seine Ursprünge zu erkunden."

ich habe diesen Film letzten Donnerstag anlässlich des "Bollywood&Beyond"-Filmfestivals gesehen und war wie auch alle anderen Zuschauer sehr angetan und berührt.

Also falls ihr diesen Film in den nächsten Monaten mal irgendwo auf einem Filmfestival oder in einem Programmkino findet ---> unbedingt anschauen !

DIESER BEITRAG WURDE BISLANG 296x ANGESCHAUT

Hierauf antworten

Antworten auf diese Diskussion

klingt interessant!
Hallo, es gibt auch einen schönen Animationsfilm zur Ramayana: "SITA SINGS THE BLUES".
Quelle: http://yogacat.de/2008/07/sita-sings-the-blues/
Hallo, wisst ihr denn wie ich an den Film komme?! Danke, lg
auf der homepage vom film steht ein mailkontakt, da habe ich den film direkt beim regisseur bestellt, ging problemlos:

www.shiva-parvati-film.de

RSS

Was passiert gerade?

Timo hat das Profilfoto aktualisiert.
Vor 15 Stunden
Cora hat das Profil aktualisiert.
Vor 17 Stunden
Event gepostet von Gisela Dombrowsky
Miniaturansicht

Ausbildung zum/zur zertifizierten Lachyoga-LeiterIn 07./08.02.2015 in Kaarst b,Düsseldorf um 41564 Kaarst, Haus der Senioren

7. Februar 2015 beginnend um 9 bis 8. Februar 2015 um 15
Vor 17 Stunden
Events gepostet von Inga Bolien
Vor 17 Stunden

© 2014   Copyright howtobegood | Tipps der Redaktion: Yoga-Kurse | Yoga-Magazin | Vegetarier-Forum | Werbeagentur Münster | Blumen bestellen

Badges  |  Problem melden  |  Nutzungsbedingungen