yogapad.de | Dein Forum für Yoga, Meditation, Ayurveda und mehr

Ich habe letztens einen Artikel gelesen das Hängematten den Bäumen schaden. Ist das wirklich so und ist das wieder nur eine übertriebene Wahrnehmung?

DIESER BEITRAG WURDE BISLANG 43x ANGESCHAUT

Hierauf antworten

Antworten auf diese Diskussion

Das ist schon richtig allerdings gibt es dafür auch spezielle aufhängungen die Extra für das Aufhängen an Bäumen sind. Diese sorgen dafür das den Bäumen nichts passiert auch wenn man die Hängematte über Wochen hängen lasst und nutzt. Mehr Informationen auf dieser Seite.

Ich glaube großen, starken Bäumen macht eine Hängematte oder ein Hängesitz nichts aus. Kleine, junge Bäume hingegen können schon unter dem Gewicht leiden. Außerdem kommt es ja auch darauf an, wie die Befestigung ist. Ein breiter Gurt ist da in jedem Fall besser als ein dünnes Seil oder eine Kette.

Hört sich für mich sehr übertrieben an. Allerdings sollte man schon aufpassen, an welchen Bäumen man die Hängematte befestigt, sonst bricht so ein Baum schnell ab. 
Wir haben eine an unserem Gartenhaus befestigt, der Lieblingsplatz meiner Katze. Ich bevorzuge die Sitzecke, die fast immer im Schatten liegt. Es gibt für mich nichts schöneres als hier zu sitzen, mit Freunden zu chatten, mein Horoskop zu lesen, den Sonnenuntergang zu betrachten oder online ein paar Sudoku Spiele zu lösen

Großen starken Bäumen macht das nichts aus. Natürlich kommt es auch auf die Person an, die in der Hängematte liegt :D und falls sich der Baum doch verletzt, wird er sich schon schnell wieder regenerieren ;)

RSS

© 2017   Copyright howtobegood | Tipps der Redaktion: Werbeagentur Münster | Assekuradeur Kidnap & Ransom | Analyse Elektronenmikroskopie   Powered by

Badges  |  Problem melden  |  Nutzungsbedingungen