yogapad.de | Yoga - Community - Forum - Kurse - Lehrer - Übungen

Hallo zusammmen,

 

ich befinde mich in der Yogalehrerausbildung und bereite gerade meine Lehrprobe vor.

Als Thema habe ich die Heuschrecke gewählt.

Ich kann leider nur sehr wenig zur Heuschrecke in meinen Büchern und im Nertz finden.

Bis jetzt habe ich etwas über die körperliche, energetische und geistige Wirkung schreiben können, aber mich würde auch die Symbolik/Bedeutung dazu interessieren. Kann dazu aber leider nichts finden.

Kann mir hier vielleicht jemand weiterhelfen?

 

LG, Sandra

DIESER BEITRAG WURDE BISLANG 727x ANGESCHAUT

Hierauf antworten

Antworten auf diese Diskussion

Danke, das kann ich gut gebrauchen.

 

Namasté

Hallo Sanscho und Janadev,

aus Therapeutischer Sicht sollte nicht das Kinn sonder die Stirn auf den Boden gestellt werden , weil der Nacken sonst zu sehr beansprucht wird und geknickt wird, eine Blockade würde auf die Dauer entstehen im Nackenbereich. 

Shalabhasana gehört eigentlich zu den Streckübungen, du legt dich auf dem Bauch und streckst Dich ganz lang wie eine Schlange (Wirbeln strecken).

Der Rücken wird in dieser Übung gestärkt wie in keiner anderen Übung. 

Shalabhasana gehört zu den schwersten Übungen im Yoga.

Weil die Atmung erschwert ist ,  du kannst hier um deine Atmung zu stärken ,langsam einatmen üben und wenn es dir gut gelingt, übe langsam auszuatmen. Vermeide aber das der Atem ruckelt , versuche ihn sanft zum fließen zubringen.  

Eine Übung wo Du den Rücken stärken und den Atem aktivieren kannst.

Grüße

Hallo Klaus ,

ein wirklich gut Formulierter Text!

Nur ein paar kleine Korrekturen noch .

5. Drehe das Becken so, dass das Steißbein sich zum Boden hin bewegt und das Schambein auf den Boden drückt.
Spanne dazu die Gesäßmuskeln an. Der Bereich des Kreuzbeins sollte sich dabei in Richtung Füße bewegen. Besonders wenn die Beine wie hier fixiert sind, hilft diese Arbeit der Gesäßmuskeln, den unteren Rücken zu strecken und Stauchung zu verhindern.
Bleibe eine halbe Minute oder länger in der Übung und betone die Streckung der Wirbelsäule. Komme also nicht immer höher mit dem Oberkörper, sondern dehne dich der Länge nach aus.

Die Gesäßmuskeln sollen nicht angespannt werden!
Der Rücken soll nur leicht soweit gehoben werden, das sich der untere Rücken nicht staucht!
Wenn ihr das einhaltet könnt ihr Shalabhasana lange halten und die Muskulatur entwickelt sich auf natürliche Weise, weil so erst lässt sich Shalabhasana lange halten.


7,2.Nun bist du bereit, Salabhasana wie in Bild 1 zu üben. Hebe Oberkörper, Arme und Beine gleichzeitig mit einem nicht zu tiefen Einatmen und atme dann normal weiter.


Fühle wie das Prana in dich hinein fließt und den Körper beginnt aufzurichten , während du ausatmest lass das Apana hinausfließen und fühle wie dein Körper beginnt nach unten zu sinken.
Fühle wie Prana beim Einatmen dich hebt und Apana dich beim Ausatmen dich senkt.
Wenn du diese Energie des Atems fühlst, und tragen kannst halte und fühle in der Haltung selbst auch die feine Bewegung von Prana und Apana.




9.Weitere Tipps
Meine Empfehlung für die Fußhaltung und -aktivität ist, die Streckung der Innenseiten der Beine am Fußgelenk aufzuteilen, so dass sie in Form einer Gabelung sich zur Ferse und zum großen Fußballen hin fortsetzt. Das kannst du im aufrechten Sitzen üben. Hebe dazu ein Bein und drehe es leicht auswärts. Dann strecke die Innenseite von der Leiste über das Knie bis zum inneren Fußknöchel und drücke den inneren Rand der Ferse und den inneren Rand des Großzehballens weg. Mit dieser Aktivität und diesem Gefühl übe dann Salabhasana.

 

Die Kunst die Füße richtig zuhalten ist noch etwas feiner und etwas logischer! Es durchzieht alle Yoga-Haltungen. Ich habe alle Grundhaltungen mittlerweile entschlüsseln können. Die Füße sollen grade aus nach hinten zeigen oder aufgestellt sein. So wie im Stehen auch, der richtige Grad der Fußstellung liegt an den Fußaußenkanten, das diese parallel aufgestellt sind, Hüftweit auseinander stehen.

Viele Grüße

 

 

 

www.traditioneller-Yoga.de

 

Danke, meine Heuschrecke sieht ähnlich aus.

Bei meiner Heuschrecke liegen die Hände neben dem Körper, mit den Handflächen zum Boden, auf dem Boden auf und das Kinn liegt auf dem Boden auf.

 

 

 

Hallo sanscho,


was ist dein Ziel und wie baust du deine Heuschrecke auf ?

Überlege dir wie du deine Heuschrecke vorbereiten willst.

Dafür musst du musst Dein "Nacken", Hände, Arme, Rücken, Beine und

vor allem Deine Atmung in den Lungen und Bauch stärken !


Grüße

 

Hallo Ratna,

 

danke für deine Tips.

Ich habe mir folgenden Ablauf überlegt.

1. Einstimmung in supta Baddha Konasana mit Kissen

2. Katze normal und diagonal

3. Schulterbrücke dynamisch

4. halbe Heuschrecke mit nur einem Bein heben

5. Heuschrecke mit beiden Beinen heben

6. In der Rückenlage die Beine anziehen

7. Beine hinter dem Gesäß aufstellen und den Kopf langsam nach rechts u. links bewegen

8. Im sitzen die Wechselatmung

 

Meinst Du, dass das ein sinnvollter Ablauf ist?

Ich bin mir noch nicht sicher, was ich bei supta Baddha Konasana ansagen soll. Es soll ja auch zum ankommen im Raum und bei sich selbst dienen.

 

Gruß, Sandra


Wenn du deine Heuschrecke gemacht hast solltest du zum Ausgleich, den Schulterstand mit einbauen.


Shalabhasana gehört zu den ältesten Asana überhaupt.
Hier paar Übungen die du mit einbauen kannst.
Grüße

Wow, vielen Dank! Da hast du dir aber Mühe gegeben. Davon baue ich bestimmt etwas ein. Kannst du mir vielleicht erklären, warum der Schulterstand oder der Pflug ein Ausgleich zur Heuschrecke ist? Ich dachte mir, dass bei diesen Asanas der Nacken nochmal belastet wird wie ja schon bei der Heuschrecke und habe es deshalb weggelassen. Was hälst du von einer Krokodilsübung am Schluß?

 

Viele Grüße

RSS

Was passiert gerade?

Selma Brenner commented on Selma Brenner's event 'Open doors day im Yoga Place Salzburg'
Vor 22 Stunden
Profil BildYekel Lorenzano und Sunshine sind jetzt Mitglieder von yogapad.de | Yoga - Community - Forum - Kurse - Lehrer - Übungen
gestern
Selma Brenner commented on Selma Brenner's event 'Open doors day im Yoga Place Salzburg'
gestern
Heiner und Göbl Domogalla Karin sind jetzt befreundet
gestern

© 2014   Copyright howtobegood | Tipps der Redaktion: Yoga-Kurse | Yoga-Magazin | Vegetarier-Forum | Werbeagentur Münster | Blumen bestellen

Badges  |  Problem melden  |  Nutzungsbedingungen