yogapad.de | Dein Forum für Yoga, Meditation, Ayurveda und mehr

Yoga in der Grundschule kann den Kindern dazu verhelfen für den eigenen Körper und Geist ein besseres Gefühl zu bekommen.

So jedenfalls sieht es David Karmeli, der an einem Dienstagmorgen inmitten von 13 Erstklässlern sitzt und für diesen Morgen nach dem „Meister der Ruhe“ sucht. Dafür wird es jedoch keine Belohnung geben – keine Schokolade und auch keinen anderen Preis – nur die persönliche Ruhe wird demjenigen hilfreich sein. Die Runde ist mit dreizehn Kindern besetzt und es nicht ganz einfach alle so weit zu bringen, dass wirkliche Ruhe herrscht. Der Ton einer Klangschale jedoch schafft es endlich, das nur noch ein sanftes Ihmmmmmmmmmm durch den Gymnastikraum der Frankfurter Grundschule schwingt, während man von außerhalb einen Presslufthammer hört.

David Karmeli wird am Ende der Stunde seine Meister gefunden haben, auch wenn seine Beurteilung eher wohlwollend zu werten ist – doch das, was die Kinder da an Disziplin aufbringen, ist schon erstaunlich und verlangt ihnen viel ab. Vielen Kindern scheint dabei klar zu werden, dass Yoga auch für den nachfolgenden Unterricht Sinn machen wird und diese Feststellung trifft auch die Klassenlehrerin, die erklärt, dass die Kinder sich von allein im Laufe des Unterrichts Ruhephasen suchen.

Am heutigen Dienstag wechseln die Kinder zwischen den unterschiedlichsten Hatha-Yoga-Stellungen hin und her und zeigen, was sie können. Da sind der Fersensitz und die Kobra, der Hund und der Sprinter und noch einige andere. Erd – und Sonnengruß gehören selbstverständlich auch dazu und David ermahnt die Kinder zu einer langsameren Bewegung. Mit der Langsamkeit kommen ihre Bewegungsabläufe in Fluss. Besonders schwer fällt ihnen, absolut still auf der Matte zu liegen und dies so lang auszuhalten, wie zehn Trommelschläge klingen. In dieser Schule jedenfalls hat man erkannt, dass Kinder mehr lernen müssen als nur Schreiben, Rechnen und Lesen, denn es ist im Alltag vor allem die Ruhe, die den Kindern fehlt. Das ist ein deutliches Zeichen unserer Zeit und hier arbeitet man dem seit drei Jahren wenigstens in der ersten Klasse entgegen.

Und nun erwartet David Karmeli die schwerste Übung des Tages: eine Vorwärtsbeuge, die den Kindern wahre Schwierigkeiten bereitet. Hier erweist sich, dass Kinder schon im zarten Alter unter Verspannungen leiden, weil sie zu viel von ihrer Zeit vor Fernseher und Computer verbringen. Und hier handelt es sich um eine private Schule, in der der elterliche Umgang eigentlich fürsorglicher ist als es beim Gros der Kinder heute der Fall ist. Dafür sind auch die elterlichen Ansprüche an kindliche Leistungen höher, was schon in frühen Jahren Stress erzeugt. Durch das Erlernen und Umsetzen des Yoga und die Integration in den Schulalltag fördern die Pädagogen das allgemeine kindliche Lernverhalten und die Konzentrationsfähigkeit. Trotzdem die Elternschaft am Anfang nicht sehr viel Interesse für den Yogaunterricht zeigte, haben auch die Eltern schnell seine allgemeine Wirkung erkannt. Heute profitieren Kinder, Lehrer und Eltern von dem Ergebnis. Selbst die Kinder können das ganz deutlich am eigenen Verhalten festmachen. Inzwischen gibt es einige Schulen, die sich der Yogatechnik im Schulalltag bedienen und in Zukunft werden es wohl immer mehr werden – das jedenfalls wäre aus Pädagogensicht wünschenswert.

Aus einem Artikel von Stephan Loichinger für Yoga aktuell.

DIESER BEITRAG WURDE BISLANG 149x ANGESCHAUT

Hierauf antworten

Antworten auf diese Diskussion

sonderpädagogik ?

ja die yogis und yoginis auch die scientologen Tm ler & Tolle - besonders wir alle brauchen schon dringend sonderpädagogen ! du hast nen ruf zu verlieren streng dich an  wenns geistig daneben geht eröffne ne strenge kammer ,-))

in japan gibts nen neuen Guru der  hat schon viele Anhänger ! happy irgendwas - nennen die sich  -

in der welt muss sicher harmonie herrschen frauschen !? wenn so viel Gurus und Anhänger darauf  herumstehen!?  angehängtes ist immer schwer weg zu ziehen  ,-)) vielleicht sind die neuen gurus  wie Jesus mit Maultier & Eseln unterwegs! = Tolles Esel treiben !

fehlt nur noch Putin,  als Guru der sagt: " ich zieh mich in ne sibirische Höhle zurück und praktiziere Ras putins   Mantra " ! 

Merkels Mantra lautet: " o ba ma"  od.  usa aha "neue" flüchtling san daaaa ?! = Merkels Karma Yoga ?

tun ohne auf Lohn zu achten  - die schaut aber auf USA & EU  wie ein Reiher der auf Fisch lauert!?

bleibt leicht! & flüchtigst !

na dann mach mal eine examenarbeit darüber!

achte aber dabei dass du wenn du schwierige kinder studierst & hilfst - du zusätzlich deren eltern schwerer am Hals hast als es dem kind und dir lieb ist!

wittern die eltern "verrat"  ?  die haben auf das Kind  ihre verdrängungen  abgelagert und ein elternteil war froh das dem so ist!

würdest du kranke anteile eines kindes o.a.  auf einen Elternteil  zurückbeordern - schauts nicht gut für dich aus - den der teil hasst dich - unbewusst bis bewusst! und das kann sehr böse sein ! habs in der praxis hautnah  erlebt!  wennn du  fallstudien brauchst willst , frag mich - kein problem ! 

ich will hier nicht mehr darüber schreiben - wenn dich was interessiert bitte auf meine e -mail  adresse

im weiten  meer schwimmen nicht nur karnickel herum - vorsicht hai region ! und diese thematik ist echt  herausfordernt - aber kinder lieben / mögen  dich wirklich 100%  wenn du denen leichtigkeit vermitteln  kannst !

W. Döbereiner der Astrologe schreibt in seinen lehr seminar bände viel  über diese causa !

hab damit bei Prim Günter Pernhaupt +  (Neurol. & Psychiater) gearbeitet (Drogenambul & Grünerkreis  in Aut. Vienna usw.  fg (jetzt noch schnell  angeben was?  

gut werd / sei eine od zwei  Autorität/en vorschl.:   Dr Jekhil & Frau Dr Hyde  & studiere wenn im realen zustand (ortet diesen  diesen Betraoffener? bzw erkenne das "Bose" gründlichst & mit vor sicht ! 

deinen uni prof. muss es beim studieren deiner?   Diss die Haare zu Berge treiben & schweissausbrüche  & schüttelkrämpfe - seine "Eigen" Verdrängungen - lassen dem 1st  unruhig am sessel hin und her wackeln & vielleicht - " macht er s auch" in die Hose dabei ?? = böse gell?  sollte er Veitstanzen beginnen und unsinniges zusammen phantasieren & analysieren , weisst du deine Arbeit ist bestens gelungen,  selbst wenn er dich Durchfallen lässt ,-)) und in seinem (wessen?) delirium drem. - dich in seine Sicherheits vergitterte privat  Anstalt einlädt !

sonderpädagogik ? - allein das klingt schon nach  sonder barst ! wer bist du & Quo vadis ?

!

RSS

© 2017   Copyright howtobegood | Tipps der Redaktion: Werbeagentur Münster | Assekuradeur Kidnap & Ransom | Analyse Elektronenmikroskopie   Powered by

Badges  |  Problem melden  |  Nutzungsbedingungen