yogapad.de | Yoga - Community - Forum - Kurse - Lehrer - Übungen

Hallo!

Ich würde gerne Yogaübungen machen, die sich speziell auf die Leber und Galle beziehen. Ich habe da auch schon einige, aber was mich interessieren würde, wie wirkt das letzendlich?

Wird die Leber angeregt, oder entgiftet, oder was passiert eigentlich mit ihr, wenn ich die Meridiane der Leber an den Beinen dehne?

Wie oft müßte ich die Asanas machen? Ich möchte es deshalb machen, weil ich ziemlich Früjahrsmüde bin und die Leber ja müde macht, wenn sie ein Problem hat (Werte waren aber immer gut).

Ja... und gibt es vielleicht eine Meditation speziell für die Leber oder etwas, was ich mir vorstellen kann?

Namaste und Danke :)

DIESER BEITRAG WURDE BISLANG 1802x ANGESCHAUT

Hierauf antworten

Antworten auf diese Diskussion

Namaste,

hier sind einige Asanas für Organe beschrieben:

http://www.bikram-berlin.de/benefits.htm

Danke Herbert :)

Hallo Silberegen,

die Hauptwirkung der Asanas auf die inneren Organe ist Massage und somit eine verbesserte

Durchblutung und Entgiftung.

 

 

Aha ok vielen Dank! :)

Hallo,

hier findest du einen interessanten Blog-Beitrag von Cora Wen:

http://corawen.com/blog/?p=2639

Sie hat in ihrem Blog einen solchen Artikel zu jeder Jahreszeit geschrieben und die Verbindungen zwischen den Jahreszeiten, den einzelnen Organen usw. beschrieben. Super interessant!!

Viele Grüße!

Sarah

Danke Sarah! Echt sehr interessant! :)

Die halbe Vorwärtsbeuge regt die Nieren, Leber & Bauchspeicheldrüse an & wirkt harmonisierend auf die Verdauung.

siehe:

http://www.yogapad.de/video/yoga-mit-inga-stendel-dvd-3?xg_source=a...

RSS

Was passiert gerade?

yogakatzeberlin hat einen Status gepostet.
"practise for forgiving."
gestern
yogakatzeberlin hat das Profil aktualisiert.
gestern
Hari Shirdi hat das Profil aktualisiert.
gestern
Yoga-Moment hat das Profil aktualisiert.
gestern

© 2014   Copyright howtobegood | Tipps der Redaktion: Yoga-Kurse | Yoga-Magazin | Vegetarier-Forum | Werbeagentur Münster | Blumen bestellen

Badges  |  Problem melden  |  Nutzungsbedingungen