yogapad.de | Yoga - Community - Forum - Kurse - Lehrer - Übungen

Lesezirkel, Yoga-Bücher

Informationen

Lesezirkel, Yoga-Bücher

Kennst Du ein schönes Yoga-Buch, was unbedingt auch andere Lesen sollten? Hat Dich ein Buch ganz doll inspiriert und berührt? Dann bist Du hier genau richtig! In diesem Forum lade ich euch alle herzlich zum diskutieren und austauschen ein!

Website: http://www.yogapad.de/group/lesezirkel
Mitglieder: 68
Letzte Aktivität: 14. Apr 2012

Yoga-Forum für Diskussionen

Yoga aktuell - Ein Muss für jeden Yoga Fan

Von Jessica. Letzte Antwort von patpin 6. Mai 2011. 1 Kommentar

Zugegeben, die Meisten unter euch kennen bestimmt bereits diese Zeitschrift, da ich dieses Magazin aber einfach klasse finde, möchte ich dieser Zeitschrift hier noch einmal einen Platz geben.…Weiter

Indien

Von Ulrich Storz. Letzte Antwort von patpin 6. Mai 2011. 3 Kommentare

Lese gerade ein wunderbares Buch über Indien, weil es erstens von einem Inder geschrieben ist und weil es zweitens die Menschen In Indien zu Wort kommen lässt.Naipaul, V.S.: Indien. Land des…Weiter

Lucy Edge: Yoga School Dropout

Von Tom. Letzte Antwort von Madeleine Gasmi 28. Nov 2010. 1 Kommentar

Lustig, ironischer autobiographischer Roman von Lucy Edge.Sie kündigt Ihren Job als Werbefrau in London und nimmt eine Auszeit in Indien. Dort besucht sie eine Reihe der bekanntesten Yogaschulen und…Weiter

Buchtipp

Von hudschifudschi pubsiplumsi am 4. Aug 2010 0 Kommentare

Linda Jarosch, Anselm GrünKönigin und wilde Frau - Lebe, was du bist!196 Seiten, gebunden, mit SchutzumschlagISBN 978-3-87868-292-9 Format 13,5 x 20,5 cmEUR 16,90 [D] / EUR 17,40 [A] / SFr…Weiter

Tags: Grün, Anselm

The Second Coming of Christ/The Resurrection of the Christ Within You

Von kashiraja am 12. Aug 2009 0 Kommentare

Allen Yogis mit christlichem Hintergrund möchte ich wärmstens das wirklich beeindruckende Werk: „The second coming of Christ“ von Paramahansa Yogananda ans Herz legen. Diese zwei Bände wurden erst…Weiter

Tags: Yogananda, Christentum, Testament, Neues, Jesus

Geschichten für die Tiefenentspannung

Von Tobi Singh. Letzte Antwort von Tobi Singh 26. Mrz 2009. 2 Kommentare

Hallo ich suche ein Buch bzw. Bücher mit spirituellen Kurzgeschichten, oder geführten (Traum-) Reisen für die (Tiefen-)Entspannung. Gibt es da was, könnt ihr mir da etwas empfehlen?

Tags: Tiefenentspannung, Entspannung, Kurzgeschichten

Bhagavad Gita

Von Shivapriya (Sangini). Letzte Antwort von kashiraja 26. Jan 2009. 5 Kommentare

Namaste,ich starte jetzt mal ein paar Diskussionen um bkannte Werke, würde mich interessieren was für Ausgaben ihr habt ;-)Ich kenne die Gita mit Kommentar von Swami Sivananda, die mag ich am…Weiter

Tags: kommentare, bücher, gita, bhagavad

Bücher die den Geist bereichern - lesen ohne Yogaschwerpunkt - schöne Literatur

Von Apsara. Letzte Antwort von Sonja 4. Okt 2008. 12 Kommentare

Was lest ihr gerade neben der Yogalektüre?Ich lese gerade ein Buch des indischen AutorsVikram Seth - A suitable boyoder wie das Buch in der deutschen Übersetzung heißt: Eine gute PartieEs beginnt in…Weiter

Welches Buch kommt in euer Urlaubsgepäck??

Von Bine. Letzte Antwort von Alexandra 10. Sep 2008. 3 Kommentare

Hallo ihr Lieben!Ich lese eigentlich immer, meistens ein Fachbuch und paralell dazu eine Erzählung o.ä. Nun würde mich interessieren:Welches Buch kommt denn in euer Urlaubsgepäck???Ein Pflanzenbuch…Weiter

inspirierende Literatur :-)

Von Shivapriya (Sangini). Letzte Antwort von Andreas Binder 16. Jul 2008. 5 Kommentare

Namaste,was habt ihr bis jetzt gelesen, was euch einleuchtend vorkam und euch inspririert hat?(*g* ich versuche gerade, ein paar Bücher in den Lesezirkel zu bringen, wie ihr seht ;-) )Es gibt da ein…Weiter

Tags: bücher, inspiration, literatur

Kommentarwand

Kommentar

Anmelden oder Registrieren um Kommentare zu schreiben!

Kommentiert von SvenBen am 9. Dez 2011 um 11:12am

Mal wieder ein wenig Leben in diese Gruppe bringen :-)

Hier meine diesjährigen Lieblinge:

"Alles ist Yoga" von Doris Iding

sowie

"Als Vishnu eine Lotosblüte gebar" von Kaivalya und Kooij

Namasté

Kommentiert von Radharani am 26. März 2009 um 1:15pm
Darf es auch Belletristik sein?

Ich lese gerade mit wachsender Begeisterung Eat, Pray, Love von Elizabeth Gilbert. In diesem Buch verarbeitet die Autorin ihre schlimme Scheidung und schmerzhaften Beziehungserlebnisse mit einer Trilogie an internationalen Aufenthalten: 4 Monate in Italien bringen ihr die Welt des Genusses näher, 4 Monate weiht sie in Indien der Meditation in einem Ashram und weitere 4 Monate stehen im Stern der Liebe auf Bali. Das Buch hat insgesamt 108 Kapitel, was kein Zufall ist, die Analogie zur Mala ist gewollt.

Die Soham-Meditation hat sie zwar genau falsch herum erklärt (oder zumind. gg. mein bisheriges Verständnis), sonst aber verliere ich mich ganz in ihren Zeilen, erkenne eigenes im Fremderlebten wieder und ihrem Weg zum höheren Selbst - Sat Chid Ananda. Noch habe ich das Buch nicht fertig gelesen, aber entflammt bin ich :-)

Om shanti
Radharani
Kommentiert von Sonja am 18. Dez 2008 um 10:59pm
Hallo Ihr Lieben,
zumindest für manche von Euch kann ich das Buch Yoga vom Verlag Coventgarden empfehlen. Ist sehr kompakt und enthält 170 Übungen, ein gutes Nachschlagewerk. Viele Yoga-Bücher enthalten nur die wichstigsten Ansanas aber nicht alle Stellungen, die man in einem Yogakurs lernt.
Ganz liebe Grüße und frohe Weihnachten
von
Sonja
Kommentiert von Sonja am 30. Oktober 2008 um 1:06am
Liebe Bine,
danke für Deinen Buchtipp. Ich habe auch noch einen. Von Pyar Troll "Bodhichitta- Das erwachte Herz."Sehr ausführliches Buch darüber wie man Weisheit und Mitgefühl erlernen kann- wie man seinen Geist trainieren kann. Pyar versteht es sehr gut zu differenzieren und nicht allgemeine Floskeln zu verwenden. Und sie gibt in diesem Buch auch ein Handwerkzeug mit auf den Weg.Orientieren tut sie sich an Atishas, ein indischer Meister, der in Tibet den Dharma lehrte.
Kann ich nur empfehlen.
Ganz liebe Grüße
von
Sonja
Kommentiert von Bine am 22. Oktober 2008 um 8:34am
Hallo,
da ich mal wieder das Buch "Die verborgenenen Kräfte im Menschen" von Paramhans Swami Maheshwarananda zur Hand genommen habe und wieder feststellte, was für ein wunderbares Buch es doch ist, möchte ich es euch hier empfehlen.
Die Chakren, unsere Kraftzentren sind ausführlich beschrieben und es gibt Anleitungen, um die verborgenen Energien in uns zu erwecken.
Bisher habe ich kein ausführlicheres und gleichzeitig "leichteres" Buch über die Chakren gelesen. Durch die klare Sprache und übersichtliche Aufteilung der 8 Chakras ist es für mich auch ein schönes Nachschlagewerk.
Viele Grüße,
Bine
Kommentiert von Anita am 5. Oktober 2008 um 8:27pm
Hallo,

ich suche inspirierende englischsprachige Bücher (nicht unbedingt mit Yogaschwerpunkt).
Welche könnt ihr mit empfehlen?

Liebe Grüße,
Anita
Kommentiert von Sonja am 21. September 2008 um 2:46am
An alle Bücherwürmer und spirituell Interessierte,

mich hat das Buch von Clemens Kuby -Unterwegs in die nächste Dimension- sehr beeindruckt. Sehr berührend berichtet er am Anfang von seiner Querschnittslähmung und wie er im Gespräch mir seiner Seele einen Weg findet, seine Selbstheilungskräfe zu aktivieren. Ein Wunder - er wird gesund und bereist als Dokumentarfilmer verschiedene Länder und sucht dort Heiler und Schamanen auf.
Sehr interessant und auch informativ.

Viele Grüße
von
Sonja
Kommentiert von satya-108 am 18. Juli 2008 um 2:13pm
eine spannende authentische Geschicht von Elizabeth Gilbert, eine Autorin die ihre eigene Geschicht erzählt, von schmerzhafter Trennung, die versucht wieder in ihre eigene Balance zu kommen durch verschiedene Aufenthalte in Italien, Indien/Ashram und letztendlich in Bali. Es ist pures Lesevergnügen, hatte das Buch in 3 Tagen durch, macht Spaß! Eat, Pray, Love
Kommentiert von Apsara am 17. Juni 2008 um 10:37am
Gerade bin ich dieser Gruppe beigetreten, weil ich sehr gerne lese und bisher kaum ein Buch über Yoga gelesen habe.
außer natürlich ;-):
Light on Yoga von B.K.S. Iyenga(The Bibel of modern Yoga)
und Yoga Anatomy von Leslie Kaminoff
(Your illustrated guide to postures, movements, and breathing techniques)
Wer die beteiligten Muskeln Sehen !!! will, der sollte sich dieses Buch zu legen, ich finde es immer wieder unglaublich.

Tiziano Terzani habe ich auch gelesen, so zu sagen als Pflichtlektüre, angefangen habe ich mit "Fliegen ohne Flügel"

Meine Frage zu dieser Gruppe, handelt es sich um lesen im Allgemeinen, oder ausschließlich um Yoga Literatur?
Eine Mischung aus Beidem fände ich nicht störend.
Kommentiert von Janaki Kira am 5. Juni 2008 um 11:49pm
Für mich ein sehr berührendes Buch, welches ich auch immer gern verschenke (und selbst geschenkt bekommen habe (Danke liebste Eva))
vom Asienkorrespondent Tiziano Terzani:
Noch eine Runde auf dem Karussell. Vom Leben und Sterben.
 

Mitglieder (66)

 
 
 

Was passiert gerade?

yogakatzeberlin hat einen Status gepostet.
"practise for forgiving."
Vor 7 Stunden
yogakatzeberlin hat das Profil aktualisiert.
Vor 15 Stunden
Hari Shirdi hat das Profil aktualisiert.
Vor 18 Stunden
Yoga-Moment hat das Profil aktualisiert.
Vor 19 Stunden

© 2014   Copyright howtobegood | Tipps der Redaktion: Yoga-Kurse | Yoga-Magazin | Vegetarier-Forum | Werbeagentur Münster | Blumen bestellen

Badges  |  Problem melden  |  Nutzungsbedingungen