yogapad.de | Yoga - Community - Forum - Kurse - Lehrer - Übungen

Sivananda-Inspirationen's Freunde

  • Sia
  • Pünktchen
  • Alia
  • Sunflower
  • Vani Devi
  • Brigitte /Saraswati
  • Devi Bär
  • Peter Schein
  • snaily
  • Elena Schmidt
  • Barbara Sonnleitner
  • Aphrodite
  • Shantihkra
  • la_mariposita
  • Angad

Yoga, Meditation und spirituelles Leben

Laden… Feed wird geladen

 

Swami Sivanandas Inspirationen

Was passiert gerade?

Prema gefällt das Profil von Sivananda-Inspirationen.
Jan 27
Vaishnavi und Sivananda-Inspirationen sind jetzt befreundet
14. Okt 2013
Martin liked Sivananda-Inspirationen's blog post 'Der Geist der Aspiranten'
18. Jun 2013
Sabine Rösch gefällt das Profil von Sivananda-Inspirationen.
11. Mai 2013
hudschifudschi pubsiplumsi liked Sivananda-Inspirationen's blog post 'Konzentration'
28. Okt 2012
Monika ist jetzt ein Mitglied von Sivananda-Inspirationen's Gruppe
Miniaturansicht

Christentum und Yoga

Wie können Christen Yoga üben? Wie können Yoga Übende mit Christen kommunizieren? was habt ihr für Erfahrungen?
24. Okt 2012
Herbert liked Sivananda-Inspirationen's blog post 'Einsamkeit'
17. Okt 2012
Sujatiya liked Sivananda-Inspirationen's blog post 'Gib dich Gott ganz hin'
22. Jul 2012

Profil Informationen

Lieblings-Yoga
Ganzheitlicher Yoga: Jnana Yoga, Raja Yoga, Bhakti Yoga, Karma Yoga, Hatha Yoga Kundalini Yoga
Schreib ein paar Worte über Dich...
Das ist jetzt natürlich nicht Swami Sivananda selbst (der lebte nämlich von 1887-1963), sondern unter diesem Namen wird ein Blog mit täglichen Inspirationen aus Swami Sivanandas Feder veröffentlicht
Meine Website
http://www.yoga-vidya.de/de/yogi/sivananda.html
Gemälde von Swami Sivananda im Yoga Vidya Center Frankfurt (gemalt von Michael Ball):
Swami Sivananda

Sivananda-Inspirationen's Fotos

Laden…
  • Fotos hinzufügen
  • Alle anzeigen

Sivananda-Inspirationen's Videos

  • Videos hinzufügen
  • Alle anzeigen

Sivananda-Inspirationen's Blog

Falsch verstandene Innerlichkeit

Gepostet am 7. August 2013 um 4:30am 0 Kommentare

Zu einem Ashramiten:„Hari Om! Gehst du dieser Tage nicht in den Vortrag? Du findest es wohl nicht interessant, glaube ich. Und diese Bretter hier müssen immer noch gestrichen werden. Ich sehe sie schon seit Tagen im selben Zustand.“ „Swamiji, ich möchte immer in einer meditativen Stimmung sein, vertieft in Brahman Chintan (Reflexion über das Absolute). Das Studieren und zuhören und die Vorträge über so viele verschiedene Themen verwirren mich. Ich möchte nur in Brahman (dem Absoluten)…

Weiter

Verehrung der Göttlichen Mutter

Gepostet am 6. August 2013 um 4:30am 0 Kommentare

Die Kanyakas (jungen Mädchen) wurden in der Bhajan-Halle auf die traditionelle Art und Weise verehrt. Es war sehr bewegend, wie der Meister selbst das Arati (Lichtzeremonie) vor diesen Kindern ausführte, ehrfürchtig Blumen auf ihre Köpfe legte und Hymnen zum Lobpreis der Göttlichen Mutter sang, deren sie Verkörperung sie waren.

Zu der Gruppe gehörte auch kleines Mädchen von vielleicht zwei Jahren. Ein…

Weiter

Sannyas

Gepostet am 5. August 2013 um 5:00am 0 Kommentare

Der Meister verlieh einigen seiner treuen Schülerinnen und Schüler einen spirituellen Namen. Er drehte sich zu Sri S. und fragte sie: „Welchen Namen möchtest du?“ „Einen Sannyas Namen, Swamiji.“

„Weißt du denn, wie man kämpft? Bevor du einen Titel der Sannyas trägst, musst du wissen wie man kämpft.“

Sri. S. war verwirrt über diese unerwartete Bemerkung. Sie brauchte einige Minuten, um die tiefe Bedeutung dieser Worte zu verstehen. Dann antwortete sie: „Ja, Swamiji, ich werde mit…

Weiter

Die Pflicht den Eltern gegenüber

Gepostet am 4. August 2013 um 5:00am 0 Kommentare

Ein junger Man aus Coorg erschien vor dem Meister und sagte: „Swamiji, ich möche gerne hier bleiben und mein Sadhana vertiefen. Ich kann im Büro arbeiten und mich auch anderswo nützlich machen.“

Schnell kam die Frage: „Hast du Eltern?“

„Ja, Swamiji, mein Bruder kümmert sich um sie, “ erklärte er.

Der Meister aber fragte mit scharfem Ton: „Aber was ist mit deinem Teil des Dienstes und der Pflicht…

Weiter

Gnade und Bemühen

Gepostet am 3. August 2013 um 5:00am 0 Kommentare

„Wenn Gnade von Gott und Guru da sind, warum ist der Geist dann immer noch nicht vollständig kontrolliert?“ kam die Frage.

„Es muss noch Eigenbemühung geben. Nur wer sich selbst anstrengt, wird die Gnade erlangen. Ein Professor kann dir nicht die Lösungen diktieren und dich dann das Examen bestehen lassen. Die Gita sagt: Man muss selbst aufstehen. Göttliche Gnade hilft uns, selbst aufzustehen. Jeder sollte…

Weiter

Kommentarwand (6 Kommentare)

Anmelden oder Registrieren um Kommentare zu schreiben!

Mitglied werden yogapad.de | Yoga - Community - Forum - Kurse - Lehrer - Übungen

Um 8:59pm am 7. Oktober 2009 sagte Kaivalya...
mal ne frage
warum ist sivananda eigentlich so dick?
spricht weder für regelmässige yogapraxis noch für disziplin beim essen
Um 8:56pm am 7. Oktober 2009 sagte Kaivalya...
nee isch will nischt
Um 9:22am am 26. Februar 2009 sagte Kathi...
Ich habe mir das Buch, das göttliche Elexier, gekauft und finde es richtig klasse!
Jetzt lese ich immer, wen mir danach ist, eine Weisheit draus und denk dan längere Zeit drüber nach!
Um 9:25am am 25. November 2008 sagte Sushant Kumar Daharwal...
Namo Narayan,
I m grand-dsciple of Swami Sivanandji and was in the Ashram before recent Europe tour. See U all during my next tour in April.
Ashok.
Um 11:45am am 12. November 2008 sagte Jule...
Namasté
Ich freue mich sehr über Eure Inspirationen, fühle mich im Herzen berührt und sende Euch meinen liebevollen Dank!
Om, Jule
Um 2:39pm am 22. April 2008 sagte Sunita Romy Gerstner...
Hari OM liebe Yoga Vidyaner, freue mich nächste Woche bei Euch sein zu dürfen.
Von Herzen Sunita
 
 
 

Was passiert gerade?

Videos gepostet von Yoga Vidya
Vor 12 Stunden
Video gepostet von Yoganature

Yoga Urlaub Kurzinterview: Yoganature im Radio NRJ Hamburg

Vor einiger Zeit war Sarah bei www.yoganature.de zu Gast im Yogaurlaub. Nun hat die Moderatorin von Radio Energy Hamburg in ihrer Nachmittagssendung ein kurzes Inte...
Vor 12 Stunden
Foto gepostet von Yoga Institut Schloss Lüntenbeck
Vor 12 Stunden
Event gepostet von Yoga Institut Schloss Lüntenbeck
Miniaturansicht

Tag der offenen Tür um Bausmühle

27. April 2014 von 11 bis 21
Vor 12 Stunden

© 2014   Copyright howtobegood | Tipps der Redaktion: Yoga-Kurse | Yoga-Magazin | Vegetarier-Forum | Werbeagentur Münster | Pflegeprodukte für Pferde

Badges  |  Problem melden  |  Nutzungsbedingungen