yogapad.de | Yoga - Community - Forum - Kurse - Lehrer - Übungen

Alle Yoga-Blog-Beiträge (3,111)

Der Humor Swami Sivanandas

"...Manchmal jedoch machte Gurudev, zum Unbehagen der für den Ashram Verantwortlichen, aus der ganzen Sache einen großen Witz. Eines Nachts wurde in den Ashramtempel eingebrochen, obwohl eine Menge Leute auf der überdachten Veranda schliefen, die an den vier Seiten des Tempels entlanglief. Der Silbertopf und andere Silbergefäße fehlten. Der Priester, der den Verlust entdeckt hatte, berichtete dem Meister von dem Diebstahl. Aber anstatt…

Weiter

Hinzugefügt von Sivananda-Inspirationen — Keine Kommentare

Sei gleichmütig in kritischen Situationen

"...Ein ähnliches Beispiel. 1946 kam ein Geschäftsmann aus Südindien in den Ashram. Er wusste, dass dem Meister sehr an der Verbreitung von spirituellem Wissen gelegen war und dass die Regale voll waren mit Büchern, die vom Ashram gedruckt und veröffentlicht worden waren. So sagte er zu Swamiji: „Ich kann alle deine Bücher in Südindien auf den Markt bringen und vertreiben.“ Er nahm einen großen Posten mit. Nach sechs Monaten schrieb…

Weiter

Hinzugefügt von Sivananda-Inspirationen — Keine Kommentare

Atemübungen Teil 5

Atemtechniken im Tantra



Wesentliche Atemtechniken des Yoga werden auch im Tantra verwendet .

Dennoch gibt es auch weitergehende Techniken.



Tantrischer Kriya-Yoga



In Anlehnung an die Lehren von Swami Satyananda Saraswati und Sunyata

Saraswati, mit Bodhi Avinasha.



Sorgfältige Vorbereitung von Körper und Geist



1. Vorbereitende Körper- und Atemübungen sowie Massagen, um die

Energiebahnen (Nadis) zu befreien und zu aktivieren

2.… Weiter

Hinzugefügt von hudschifudschi pubsiplumsi — Keine Kommentare

Wie Swami Sivananda übers Ohr gehauen wurde und damit umging

"...Einmal hatten wir eine klassische Tragödie. Ein junger Mann kam in den Ashram. Er arbeitete unaufhörlich und unermüdlich, er war in jeder Hinsicht brillant. Er hatte das Herz des Meisters erobert. Gurudev liebte und bewunderte ihn, und er zog ihn ins Vertrauen. Er hatte ihm fast alle Kompetenzen gegeben. Er war der Postchef, der Schatzmeister, inoffiziell war er beinahe der Sekretär. Er war der Kassier, und darüber hinaus erledigte…

Weiter

Hinzugefügt von Sivananda-Inspirationen — Keine Kommentare

Kinderyoga: Yoga-Spiele



Eine Sammlung von Spielen (Yoga-Memory, Yoga-Wackelturm.....) für die Kinderyogastunde findet ihr auf der Internetseite http://www.karmakids.de in der Rubrik…
Weiter

Hinzugefügt von Sarah — Keine Kommentare

Die Quelle ist das Ziel

"...Man kann sich gut vorstellen, dass es für den Sekretär, den Kassier, usw. einer Institution, nämlich des Ashrams, ein Problem darstellte, wenn ein Mensch wie Swami Sivananda sie leitete. Ständig gab er und gab und gab - er schien keinerlei Vorstellung davon zu haben, woher das Geld kam und wohin es ging. Aber ich glaube, er wusste es genau, obwohl andere nicht dieser Meinung waren. Er war sich stets bewusst, dass die Quelle auch das Ziel ist. „Es…

Weiter

Hinzugefügt von Sivananda-Inspirationen — Keine Kommentare

Schul-Zeitungs-Projekt 2009

•ich finds schön•

Yoga ist in aller Munde. In den Fitness-Studios wird Yoga ebenso angeboten wie in diversen Wellness-Einrichtungen und Hotels. Yoga ist eben bei allen Altersgruppen ein beliebtes…

Weiter

Hinzugefügt von Julie — Keine Kommentare

SPONTANE ÜBERWÄLTIGENDE FREIGIEBIGKEIT – Teil 3

"...Der zweite Hinderungsgrund ist: „Wie kann ich wissen, ob er es verdient?“ (Wenn Gott sich diese Frage stellte, würden wir nicht einmal leben, wenn Gott sich fragte: „Weiß ich, ob diese Menschen all die frische Luft verdienen?“, was wäre die Antwort?). Eine solche Frage stellt sich nur, wenn wir über Wohltätigkeit nachdenken! Und das neue Kleid, das du gestern gekauft hast?

Gurudev konnte mit einer…

Weiter

Hinzugefügt von Sivananda-Inspirationen — Keine Kommentare

Inner Balance Concept

"Man kann einem Menschen nichts lehren.

Man kann ihm nur helfen, es in sich…

Weiter

Hinzugefügt von Julie — Keine Kommentare

*smile* the best thing you can do with your lips

D E R K Ü R Z E S T E W E G Z W I S C H E N Z W E I

M E N S C H E N I S T E I N L ä c h e l n

Hinzugefügt von Julie — Keine Kommentare

Yoga Shirt Design - Wie machen wir das!?

We want to bring you the real spirit of yoga with our shirts. So every design is started with the posture taken as a photograph.…






Weiter

Hinzugefügt von Thomas — Keine Kommentare

Santosha Zufriedenheit

Weiter

Hinzugefügt von Sukadev Bretz — Keine Kommentare

SPONTANE ÜBERWÄLTIGENDE FREIGIEBIGKEIT – Teil 2

"...Warum praktizieren wir nicht eine solche überwältigende Freigebigkeit? Es scheint, als gäbe es zwei Faktoren, die das verhindern. Der erste ist: „Nun ja, wenn ich das einmal mache, wird er erwarten, dass ich es immer wieder tue, und in zehn Tagen bin ich bankrott.“ Schon richtig. Auch Swami Sivananda tat es nicht jeden Tag - selbstverständlich - denn dann hätte er nicht einmal eine kleine Hütte bauen können, geschweige denn einen…

Weiter

Hinzugefügt von Sivananda-Inspirationen — Keine Kommentare

Atemübungen Teil 4

Die Kunst der Ausatmung



Bevor die Ausatmung (rechaka) einsetzt, verwandelt sich die eingezogene

Energie in individuelle Energie (valyak-tika shakti). Die Deiche auf den

Wangenknochen werden in umgekehrter Reihenfolge zu der von "puraka"

aufgebaut.

Im Prozeß von "rechaka" wird "prajna-purusha" erlaubt, sich mit Hilfe der

Elemente Wasser, Feuer und Luft (feinstofflicher Körper) vom Element Erde

(grobstofflicher Körper) zum Element Äther (kausaler Körper)… Weiter

Hinzugefügt von hudschifudschi pubsiplumsi — Keine Kommentare

Beyond..

Weiter

Hinzugefügt von Julie — Keine Kommentare

Blog-Beiträge nach Tags

Monatliche Archive

2014

2013

2012

2011

2010

2009

2008

2005

2001

Was passiert gerade?

© 2014   Copyright howtobegood | Tipps der Redaktion: Yoga-Kurse | Yoga-Magazin | Vegetarier-Forum | Werbeagentur Münster | Blumen bestellen

Badges  |  Problem melden  |  Nutzungsbedingungen