yogapad.de | Yoga - Community - Forum - Kurse - Lehrer - Übungen

Alle Yoga-Blog-Beiträge (3,071)

Ambrosia

"...Die kostenlose Verteilung von Literatur begann mit der medizinischen Zeitschrift ‘Ambrosia’, die er als junger Arzt veröffentlichte. In Malaysia gab Gurudev sein medizinisches Wissen weiter, vor allem vorbeugende Maßnahmen. Er verteilte auch Speisen, Geld und Kleider.

Patienten wurden nicht als Patienten behandelt, sondern als Freunde.

Wenn nötig nahm sie der Doktor zu sich nach Hause und traf Vorkehrungen für ihre…

Weiter

Hinzugefügt von Sivananda-Inspirationen — Keine Kommentare

Ideen für die Kinderyogastunde: Eine Möglichkeit Kinder Ahimsa zu lehren

Ihr braucht neue Ideen für die Kinderyogastunde? Unter dem folgenden Link findet ihr zum Beispiel wie man Kindern in der Yogastunde Ahimsa lehren kann: …
Weiter

Hinzugefügt von Sarah — Keine Kommentare

Yoga, Gott und Erleuchtung

Der wissenschaftliche Gottesbeweis auf Englisch ist fertig. Ihr könnt ihn frei herunterladen oder verlinken und weltweit in alle Yogaforen stellen. Möge die Yoga-Szene dadurch gestärkt und das Glück auf der Erde vermehrt werden. Der englischsprachige Text enthält auch ein Kapitel über die aktuelle Diskussion über Lichtnahrung (Yogi ohne Essen) und über den Weg zum inneren Glück. Om Einheit aller Religionen und Yoga-Richtungen.…

Weiter

Hinzugefügt von Nils Horn — Keine Kommentare

Kinderyoga: Yoga-Alphabet

Ihr braucht neue Ideen für die Kinderyogastunde? Dann schaut auf http://www.karmakids.de vorbei. Hier gibt es aktuell das Yoga-Alphabet für die Kinderyogastunde!… Weiter

Hinzugefügt von Sarah — Keine Kommentare

Swami Sivanandas Gemeinschaftssinn

"...Nicht erst als Dr. Kuppuswamy Mönch wurde, entstand in ihm dieser Geist von Karma Yoga. Schon als Kind war er in ihm. Die Frau von Gurudevs älterem Bruder, die sich um ihn kümmerte, nachdem seine Mutter gestorben war, erzählte mir: „Er war ein normales Kind, es war nichts Außergewöhnliches an ihm. Er trieb Unfug. Er war energisch, sehr energisch, und er konnte auch balgen und raufen. Eines aber - er liebte es, alles, was er hatte,…

Weiter

Hinzugefügt von Sivananda-Inspirationen — Keine Kommentare

Atem

Atemübungen !!Bilder habe ich weggelassen ;-)) !!



In dieser Datei gibt es eine Einführung in einige der wesentlichen

Atemtechniken im Tantra und Yoga.

Bestimmte Atemübungen werden kurz beschrieben.

Wer näheres und tiefergehenderes über den theoretischen Hintergrund

wissen will, der findet im Informationsbereich der Schwesterseite des

Institutes… Weiter

Hinzugefügt von hudschifudschi pubsiplumsi1 Kommentar

Prüfe stets dein inneres Motiv

..."Zum Beispiel sagte Swami Sivananda sehr schön in seinem 'Lied über einen Karma Yogi': "Prüfe stets dein inneres Motiv." Oft machen wir uns selbst vor: "Ich prüfe mein inneres Motiv." Wir stellen uns nicht die

Frage: "Aber warum tue ich das?", denn es wäre gut möglich, dass die Antwort ist: "Um mir zu beweisen, dass ich spirituell größer bin als…

Weiter

Hinzugefügt von Sivananda-Inspirationen — Keine Kommentare

Karma Yoga als Lebensweise

"...Karma Yoga ist vielleicht nicht das, was ein Yogaschüler praktiziert, sondern die Lebensweise einer vollendeten Weise. Es ist nicht Karma Yoga, wenn die Handlung aus einem, wie auch immer gearteten Beweggrund getan wird. Es ist nicht nur die Frage einer Handlung, die von Eigennutz, Egoismus oder Eitelkeit motiviert ist. Wahrhaft spontanes Handeln ist nur möglich, wenn der Geist absolut unkonditioniert geworden ist.…

Weiter

Hinzugefügt von Sivananda-Inspirationen — Keine Kommentare

Was Karma Yoga wirklich ist

"...Was ist Karma Yoga? Ein amerikanischer Geschäftsmann war im Jahre

1947 für ein paar Tage zu Besuch im Ashram. Es war so Brauch, dass Gäste an ihrem letzten Abend im Abendsatsang sprachen. Der amerikanische Besucher war im Ashram herumgewandert und hatte uns bei unseren Tätigkeiten beobachtet. Er sagte: "Manche von euch machen Bhakti Yoga, manche Hatha Yoga, usw. Wir in den Vereinigten Staaten machen Karma…

Weiter

Hinzugefügt von Sivananda-Inspirationen — Keine Kommentare

Wo man Swami Sivananda treffen konnte

"Gurudev Sivananda war ein so strahlender Mensch, dass es bereits eine Inspiration war, ihn einfach nur anzusehen. Ich glaube, der größte Dienst, den er leistete, war, dass er sich so leicht zugänglich und verfügbar machte. Das war etwas Einzigartiges. Im Ashram war er der, an den man am leichtesten herankam. Wenigstens dreimal am Tag war er draußen. Er nahm am morgendlichen "Unterricht" teil,…

Weiter

Hinzugefügt von Sivananda-Inspirationen — Keine Kommentare

Eine Frage der richtigen Einstellung

..."SIEH GOTT IN ALLEM

Gurudev konnte nirgends etwas Schlechtes sehen, und es gab nichts, das er nicht verzeihen konnte. Seine Kraft in dieser Fähigkeit wurde auch bis an die Grenze menschlichen Duldungsvermögens getestet. Es war am Abend des 8. Januar 1950. Wir hatten damals in der Bhajanhalle keinen Strom. Auf dem Altar standen Bilder von Rama und Krishna und nur eine Öllampe. Zum Vorlesen verwendeten wir eine Sturmlaterne, und…

Weiter

Hinzugefügt von Sivananda-Inspirationen — Keine Kommentare

Yogawoche Ende Juli auf Mallorca. Yogapad-user-Rabatt: -20%. Nur noch wenige freie Plätze

Nur noch wenige freie Plätze für diese Woche zur inneren Einkehr.

Yogapad-user-Rabatt: -20%.

OM Namah Shivaya



Eine Woche um dir selbst zu begegnen...





Genießt mit uns, unseren wunderschönen Yoga Retreat auf Mallorca in einer traumhaften

Fince direkt am… Weiter

Hinzugefügt von S. P. Leon Shankara — Keine Kommentare

Was ist das Besondere an Swami Sivananda?

"...Gibt es auf der Welt nicht Menschen und Institutionen, die den einen, mehrere oder vielleicht sogar alle Arten des beschriebenen Dienstes tun? Vielleicht gibt es sie. Was also war in dieser Hinsicht das Besondere an Gurudev? Was ist es, das jemandem, der einfach sozial tätig ist, oft fehlt, das ihn zur Göttlichkeit erhoben hätte, hätte er es nicht übersehen? Es ist dieses innere Bhava (die Einstellung), die später als Anubhava (Erfahrung) erblüht. Wenn man sich während des Dienens daran…

Weiter

Hinzugefügt von Sivananda-Inspirationen — Keine Kommentare

Sathya - Kirtan bei Yoga-Vidya Mainz, Speyer & Baden-Baden am kommenden Wochenende



Liebe Freunde, Liebe Yoga-Vidya Community,



Am Freitag, 21.Mai um 19.00 Uhr sind wir zum CD-Release Kirtan im Mainzer Yoga-Vidya Zentrum ~



Kommt Alle und feiert mit uns die Veroeffentlichung unserer neuen CD 'The Light of Love'



Alle Infos zur gesamten Tour gibt es auf: www.sathyamusic.com/events.html



~~~



Am Samstag, 22.Mai gibts bei Yoga-Vidya Speyer einen Mantra-Workshop ~ auch dort

seit… Weiter

Hinzugefügt von Sathya — Keine Kommentare

Ardha Matsyendrasana - 2010





in every life we experience crises, this are are possible turningpoints for better solutions. in the moment we witness a big system crisis. it is important to keep your balance.

with this seated twist you create flexibility in your spine and mind. it gives you power to keep the inner balance when external circumstances are changing, so you can keep your dignity, you have the flexibility for the necessary adaptation and the power to… Weiter

Hinzugefügt von karmym — Keine Kommentare

SWami Sivanandas Reise durch Indien

"...1950 im Alter von dreiundsechzig machte er eine anstrengende zweimonatige Reise durch ganz Indien. Während dieser Zeit musste er täglich mehr als fünf-, sechsmal zu sehr vielen Menschen sprechen. Bei jeder dieser Veranstaltungen sprach, sang und tanzte Gurudev, als könnte er seinen Zuhörern geradezu sein Leben geben. Es gab auch kleine private Treffen und informelle Besuche bei manchen Organisationen, und auch dort sprach und sang…

Weiter

Hinzugefügt von Sivananda-Inspirationen — Keine Kommentare

Das Parlament der Religionen

"...1953 wurde im Ashram das Parlament der Religionen abgehalten.

Hunderte Besucher waren gekommen, und drei Tage lang war der Ashram ein Bienenstock von Aktivität. Swami Sivananda dehnte das Programm des letzten Abends aus und schloss nach Mitternacht; und dann zog Swamiji sich zurück. Einer der Besucher, der Sprecher des indischen Parlaments, wollte am nächsten Tag sehr früh abreisen und hatte Swami Sivananda

gebeten:…

Weiter

Hinzugefügt von Sivananda-Inspirationen — Keine Kommentare

Buchtip

Philosophie der Synthese. Eine Einführung in die zeitlosen Weisheitslehren





Seit Jahrhunderten zeigen die alten Weisheitslehren – in Synthese westlicher und östlicher Denkweisen – die grundsätzliche Einheit der

Menschheit wie auch die inneren Gesetzmäßigkeiten auf, die hinter der

Welt der Phänomene stehen. Der Weg des Menschen, so heißt es, ist der

Weg der…
Weiter

Hinzugefügt von Angad — Keine Kommentare

Liebe und Festhalten. Ein und dasselbe?

Löse dich von der Vorstellung, dass Liebe und Festhalten dasselbe sind.

Sie sind Feinde. Es ist das Festhalten, das alle Liebe zerstört.

Wenn du Festhalten nährst, wird die Liebe zerstört; wenn du Liebe nährst, wird das Festhalten von selbst verschwinden.…

Weiter

Hinzugefügt von Dino Alaimo — Keine Kommentare

Blog-Beiträge nach Tags

Monatliche Archive

2014

2013

2012

2011

2010

2009

2008

2005

2001

Was passiert gerade?

Profil BildIsabella Weinhardt, Fabian Belser, fritz und 3 sind jetzt Mitglieder von yogapad.de | Yoga - Community - Forum - Kurse - Lehrer - Übungen
Vor 23 Stunden
Videos gepostet von Yoga Vidya
Vor 23 Stunden
Foto gepostet von Lichterleben
gestern
Events gepostet von Oliver
gestern

© 2014   Copyright howtobegood | Tipps der Redaktion: Yoga-Kurse | Yoga-Magazin | Vegetarier-Forum | Werbeagentur Münster | Pflegeprodukte für Pferde

Badges  |  Problem melden  |  Nutzungsbedingungen